RSS Feed Ordner Schwerpunkte http://www.bmvit.gv.at/service/rss/Schwerpunkte Dieser RSS-Feed beinhaltet aktuelle Schwerpunkte-Artikel auf der Website des BMVIT. Logo BMVIT http://www.bmvit.gv.at/ http://www.bmvit.gv.at/include/images/logo.gif Mit Kind im Auto sicher vom Urlaub nach Hause http://www.bmvit.gv.at/service/publikationen/verkehr/strasse/kindersicherheit/mitkindernimauto.html ... Open Innovation Strategie für Österreich http://www.bmvit.gv.at/innovation/open_innovation/open_innovation_strategie.html Ziele, Maßnahmen und Methoden Wie können wir auf bislang ungenutztes Innovations- und Kreativitätspotenzial zugreifen? Wie schaffen wir es, über die Grenzen von Organisationen, Branchen und Disziplinen hinweg zu experimentieren und gemeinsam Neues zu gestalten? Wie gelingt es uns, Bewusstsein für die vielen Möglichkeiten der Zurverfügungstellung von Forschungsergebnissen und Daten zu schaffen? Wie können faire Abgeltungsmodelle für Crowdwork ... Plattform open4innovation jetzt online! http://www.bmvit.gv.at/innovation/open_innovation/open4innovation.html Forschung und Entwicklung verändern zunehmend unser Leben. Innovative Lösungen helfen uns, die Zukunft zu meistern und neue Arbeitsplätze zu schaffen. Durch Bereitstellung von Projektergebnissen öffentlich geförderter Forschung und technologischer Entwicklungen schafft das bmvit mit der Plattform open4innovation eine Wissensbasis für Unternehmen, Forscher und Forscherinnen sowie Bürger und Bürgerinnen. Unsere Motivation ist es, kontinuierlich Ergebnisse ... Oberste Fernmeldebehörde http://www.bmvit.gv.at/telekommunikation/ofb.html Die Oberste Fernmeldebehörde (OFB) hat nun einen eigenen Webauftritt . Dort finden Sie alle bisherigen Informationen zur Marktüberwachung und alles rund um den Funk wie zum Beispiel Frequenzverwaltung Funkdienste und -zeugnisse Mobiltelefonie Powerline Die OFB setzt sich mit Grundsatzangelegenheiten, Rechtsfragen und der notwendigen Technik für die Telekommunikation auseinander. Diese Aufgaben werden in den drei Abteilungen PT1, PT2 und PT3 der Sektion III erledigt. ... Mehr als 1.000 Donau-DetektivInnen beim Danube Day http://www.bmvit.gv.at/presse/archiv/0613danubeday.html Wien, 13.6.2016 Zum bereits zwölften Mal haben das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit), das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) und die MA 31 – Wiener Wasser zum „ Danube Day “ im Wiener Museumsquartier geladen. Mehr als 1.000 Schülerinnen und Schüler im Alter von acht bis zwölf Jahren machten sich auf die Spur, um an 18 interaktiven Informationsständen alles ... Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung http://www.bmvit.gv.at/ministerium/agenda2030 Was ist die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung? Mit der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung gehen die 193 UN-Mitgliedsstaaten für die kommenden 15 Jahre eine Partnerschaft für Frieden und Wohlstand für alle Menschen und für den Schutz der Umwelt und des Klimas auf dem Planeten Erde ein. Die Agenda wurde am 25. September 2015 von der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York beschlossen. Sie trat am 1. Jänner 2016 in Kraft und enthält 17 ... Forschungs- und Technologiebericht 2016 http://www.bmvit.gv.at/innovation/publikationen/technologieberichte/ft_bericht16.html Der Österreichische Forschungs- und Technologiebericht 2016 widmet sich als Lagebericht gemäß § 8 (1) Forschungsorganisationsgesetz (FOG) den aktuellen nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich von Forschung, Technologie und Innovation. Wichtiges Schwerpunktthema des diesjährigen Berichts ist der Mid-term-Report, der nun zur Halbzeit der 2011 beschlossenen FTI -Strategie der Bundesregierung den Stand der Umsetzung von Zielen und Maßnahmen ... FahrprüferInnen- und FahrlehrerInnentag in Spielberg 2016 http://www.bmvit.gv.at/verkehr/strasse/sicherheit/fahrpruefertag2016.html ... Handyverbot am Steuer - FAQ http://www.bmvit.gv.at/verkehr/strasse/sicherheit/handyverbot.html Ablenkung ist einer der Hauptunfallursachen in Österreich. Knapp ein Drittel aller im Straßenverkehr getöteten Personen kam 2015 durch die Folgen von Unachtsamkeit ums Leben. Aus diesem Grund wird das Handyverbot am Steuer ausgeweitet. Die folgenden FAQ’s zeigen detailliert, in welchen Fällen die Verwendung von Mobiltelefonen beim Fahren erlaubt beziehungsweise verboten ist. [Basis: Rechtslage nach der 32. KFG -Novelle] Häufig gestellte Fragen (FAQ) zur ... Staatspreis Patent 2016 http://www.bmvit.gv.at/ministerium/staatspreis/patent2016 ... Masterplan Gehen http://www.bmvit.gv.at/service/publikationen/verkehr/fuss_radverkehr/masterplangehen.html Österreich hat seinen ersten Masterplan für das Zufußgehen: BMLFUW und bmvit erarbeiteten erstmals einen „Masterplan Gehen“, der bei der internationalen FußgängerInnen-Konferenz Walk 21 am 20.10.2015 in Wien vorgestellt wurde. Der Masterplan ist eine nationale Strategie zur Förderung der Fußgängerinnen und Fußgänger in Österreich. Ziel ist es, den Stellenwert des Fußverkehrs zu erhöhen und die ... Fotoservice http://www.bmvit.gv.at/presse/bildmaterial/fotoservice.html ... Breitband-Offensive jetzt: http://www.bmvit.gv.at/service/publikationen/telekommunikation/breitbandoffensive.html Ein Masterplan ​zur ​Breitbandförderung Breitband ist für einen modernen Wirtschaftsstandort genauso wichtig wie das umweltfreundliche Bahnnetz, gut ausgebaute Straßen und die Energienetze. Fast alle Österreicherinnen und Österreicher sind online, 80 Prozent der Bevölkerung und praktisch alle Unternehmen nutzen das Internet. Der Breitbandausbau ist eine wichtige Zukunftsinvestition, die in den kommenden Jahren und Jahrzehnten maßgeblich zum heimischen ... Mobilität im Alter http://www.bmvit.gv.at/service/publikationen/verkehr/gesamtverkehr/mobilitaetalter.html In den letzten Jahrzehnten hat der Begriff „demografischer Wandel“ in Fachkreisen zunehmend zu – zum Teil kontroversen – Diskussionen geführt und schließlich auch Einzug in den Alltag gefunden. Auch das Gesamtverkehrssystem ist von dieser tiefgreifenden Veränderung der Gesellschaft betroffen. Entsprechend bietet der vorliegende Leitfaden der interessierten Öffentlichkeit einen kompakten Überblick über die das Themenfeld, über ... Verkehrssicherheitsprogramm 2011-2020 http://www.bmvit.gv.at/verkehr/strasse/publikationen/sicherheit/programme/vsp2020.html Das erste Verkehrssicherheitsprogramm (2002-2010) führte zur Reduktion der Zahl der Unfalltoten um annähernd 50 Prozent. Bisherige Maßnahmen legten den Fokus auf die motorisierten Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer. Das neue Verkehrssicherheitsprogramm (2011-2020) setzt nun gezielt auf den Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer. Neben Akutmaßnahmen, die bereits kurzfristig die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmerinnen und ...