Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Breitband Austria 2020 - BBA2020

Leitbild zur Ausschreibung BBA2020 mit dem Schriftzug "Für die ganze Bandbereite des Lebens"
Breitband Austria 2020
Rechte: bmvit

Bis 2020 sollen nahezu alle österreichischen Haushalte und Unternehmen mit ultraschnellem Internet versorgt sein. Dafür stellt die öffentliche Hand insgesamt eine Milliarde Euro zur Verfügung.

Grund: Mit einem ultraschnellen Breitbandanschluss soll die ganze Bandbreite des Lebens abgedeckt werden. Was ist damit gemeint?

Die vier Förderungsprogramme Access, Backhaul, Leerverrohrungsprogramm und AT:net bilden die Grundlage für die Vergabe von Fördergeldern, die aus der sogenannten Breitbandmilliarde stammen. Mit Hilfe dieser Fördermittel soll die digitale Kluft zwischen Land und Stadt geschlossen werden, indem sie in jenen Gebieten zum Einsatz kommen, in denen es in absehbarer Zeit sonst keine Versorgung mit Hochleistungsbreitband geben würde. Die Förderungsstrategie bezieht sich auf den Zeitraum von 2015 bis 2020.

Access: BBA2020_Access

Dieses Förderinstrument zielt darauf ab, Investitionen in die Flächenausdehnung der Breitbandzugangsnetze zu stimulieren und damit schrittweise eine wesentliche Verbesserung der Breitbandversorgung von Haushalten und Unternehmen zu erreichen.

Achtung: derzeit kein offener Call

Backhaul: BBA2020_Backhaul

Im Mittelpunkt dieser Förderschiene steht die Modernisierung bestehender Backhaul-Einrichtungen, um bereits bestehende oder künftig zu errichtende NGA-Netze mit ausreichender Kapazität zu versorgen. Dementsprechend geht es um die Erneuerung bestehender Netze bzw. die Anbindung von Basisstationen (“Backhaul“).

Achtung: derzeit kein offener Call

Leerverrohrungsprogramm: BBA2020_Leerverrohrungsprogramm

Dieses Förderungsprogramm richtet sich vorrangig an Gemeinden, in denen keine Breitband-Hochleistungszugänge verfügbar sind. Durch die Mitverlegung von Leerrohren bei kommunalen Tiefbauarbeiten wird die spätere Versorgung ermöglicht und die Errichtungskosten werden gesenkt.

Achtung: offener Call bis 30. September 2016

Austrian Electronic Network: BBA2020_AT:net (Phase 4)



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/telekommunikation/breitbandstrategie/foerderungen/bba2020/index.html
Stand: 14.06.2016