Direkt zum Inhalt ~


Verkehr

Pan-Europäisches Programm für Verkehr, Gesundheit und Umwelt (THE PEP)

THE PEP ist ein gemeinsames Programm der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Europa und der Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen (UNECE), wo Verkehrs-, Gesundheits- und Umweltministerien aus 56 europäischen Ländern, den USA und Kanada, sowie internationale Organisationen und NGOs zusammenarbeiten, um eine umweltverträgliche und gesundheitsfördernde Mobilität in ganz Europa zu fördern.

State Safety Programme

Das bmvit hat gemeinsam mit den involvierten Luftfahrtbehörden Austro Control, dem Aeroclub und der Sicherheitsuntersuchungsstelle des Bundes nach den Grundsätzen der ICAO und EASA ein Luftfahrt Staats-Sicherheitsprogramm (State Safety Programme SSP) erarbeitet.

Das Programm beschreibt erstmals, in einem Dokument zusammengefasst, das regulatorische Umfeld sowie die Aktivitäten und Rollenverteilung in der Sicherheitsaufsicht über die Zivilluftfahrt in Österreich. Ziel ist die nachhaltige Entwicklung und Umsetzung von Strategien bzw. Prozessen, die sicherstellen, dass alle Aktivitäten der Luftfahrt im Zuständigkeitsbereich der Republik Österreich die hohen Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Richtig ausgerüstet – der Start in die Fahrradsaison

Aus Anlass der Novellierung der Fahrradverordnung im Oktober 2013 hat das bmvit eine Publikation herausgegeben, die über die richtige und verkehrssichere Ausstattung Ihres Fahrrades informiert.

Die vorliegende Broschüre fasst die wichtigsten Anforderungen an Ihr Fahrrad kompakt zusammen und soll Ihnen dabei helfen, die wichtigen Funktionen Ihres Fahrrads eigenständig prüfen zu können.

Erfahren Sie mehr über diese Themen: (Die Begriffe sind mit einer Gewichtung von 1 bis 4 versehen, wobei 1 die höchste und 4 die niedrigste Gewichtung bedeutet.)




Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/verkehr/index.html
Stand: 28.04.2014