Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Eisenbahn

Fahrgastrechte

Für Rechte von Bahnreisenden ist seit 28. Mai 2015 die Agentur für Passagier- und Fahrgastrecht (apf) zuständig. Als Schlichtungsstelle verhilft sie Bahrnreisenden unabhängig, einfach und kostenlos zu ihrem Recht. Im Streitfall mit dem Unternehmen sorgt sie für rasche und verbindliche Lösungen und Entschädigungen.

Die fleißigsten Bahnfahrerinnen und Bahnfahrer der EU

Im Jahr 2014 waren die Österreicherinnen und Österreicher durchschnittlich 1.425 Kilometer mit der Bahn gefahen und waren damit vor Frankreich und Schweden erstmals die fleißigsten Bahnfahrerinnen und Bahnfahrer der Europäischen Union. Insgesamt 278 Millionen Menschen fuhren 2014 in Österreich mit der Bahn, das ist ein Plus von 4 Millionen im Vergleich zum Vorjahr.

Ausbildungswesen

Eisenbahnrechtliche Genehmigung von Schienenfahrzeugen

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) hat mehrere Besprechungen über einen neuen Ansatz im Zulassungswesen für Schienenfahrzeuge geführt und eine neue Vorgangsweise formuliert. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden Dokumenten, die Ihnen als PDFs zum Herunterladen zur Verfügung stehen.



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/verkehr/eisenbahn/index.html
Stand: 29.05.2015