Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Ausbauplan Bundesverkehrsinfrastruktur

Bild vergrößern
Straße und Bahn
Rechte: bmvit

Das österreichische Verkehrssystem ist geografisch ein zentraler Bestandteil eines europäischen Gesamtsystems. Es ist unbestritten, dass ein leistungsfähiges Verkehrssystem in Österreich ein wichtiges Entscheidungskriterium für wirtschaftliche Entwicklung und Industrieansiedlung und darüber hinaus die Grundlage für die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung des Landes darstellt. Es ist ebenso unbestritten, dass ein leistungsfähiges und barrierefrei zugängliches Verkehrssystem in Österreich ein wesentliches Kriterium für die Gewährleistung der Mobilität der Menschen in Österreich ist und als wesentlicher Faktor für die Erhaltung der Lebensqualität bewertet wird.

Die Entscheidungen zum Aus- und Umbau der Infrastruktur sind aufgrund der entstehenden Kosten und der Langfristigkeit der Infrastrukturnutzung von großer Tragweite. Das bmvit ist bestrebt, diese Entscheidungen fundiert aufzubereiten und eine klare Strategie für die Verkehrsinfrastruktur vorzugeben.

Im Einzelnen soll diese Strategie folgende Elemente umfassen:

Strategien für den Ausbau der österreichischen Verkehrsinfrastruktur

Verkehrsprognose Österreich 2025+ (VPÖ2025+)

Ausbauplan ASFINAG

Zielnetz 2025+ und Ausbauplan ÖBB

Gemeinsame Darstellung aller Rahmenplan-Projekte von ÖBB und ASFINAG



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/verkehr/gesamtverkehr/ausbauplan/index.html
Stand: 19.02.2015