Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Der kleine Fahrrad-Guide

Bild vergrößern
Titelblatt
Rechte: bmvit

Das Fahrrad ist nicht nur ein Sportgerät, sondern ein wichtiges Verkehrsmittel. Hierzulande gibt es bereits über sieben Millionen Fahrräder und zwei Drittel der Österreicherinnen und Österreicher fahren regelmäßig mit dem Rad. Die Relevanz des Fahrrades wird in den kommenden Jahren weiter steigen, denn Verkehr wird immer intermodaler.

Das heißt, künftig werden die Menschen immer mehr Wege durch intelligente Verknüpfung von Verkehrsmitteln zurücklegen. Das Rad wird dabei eine zentrale Rolle spielen. Das nutzt der Umwelt, der Gesundheit und das entlastet den Verkehr. Deshalb liegt in der österreichischen Verkehrspolitik ein besonderes Augenmerk auf den Radverkehr. Mit dem neuen Fahrradpaket können Länder und Gemeinden besonders fahrradfreundliche Zonen wie Fahrradstraßen oder Begegnungszonen einrichten und die Radwegbenützungspflicht flexibler handhaben. Das bringt mehr Raum, mehr Sicherheit und klare Regeln im Radverkehr.

Mit dem vorliegenden Pocket Guide stehen Ihnen nun die wichtigsten Informationen für sicheres und freudvolles Radfahren in kompakter Form zur Verfügung.

[Erschienen im Juni 2013, Wien, Herausgeber: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit)]

Verfügbarkeit der Publikation



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/verkehr/ohnemotor/publikationen/fahrradguide/fahrradguide.html
Stand: 17.12.2015