Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Rechtliche Bestimmungen und Technische Regelwerke

Straßenverkehrsordnung (StVO)

ein Fahrrad und ein Paragraph

Die Straßenverkehrsordnung (StVO) regelt das Verhalten aller Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer im öffentlichen Raum. Der aktuelle Gesetzestext kann im Rechtsinformationssystem des Bundes (RIS) eingesehen werden. Für nicht motorisierte Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer sind einige Abschnitte der StVO besonders wichtig:

  • Fahrregeln (Abschnitt II)
  • Allgemeine Vorschriften über den Fahrzeugverkehr (Abschnitt V)
  • Besondere Vorschriften für den Verkehr mit Fahrrädern und Motorfahrrädern (Abschnitt VI)
  • Fußgängerverkehr (Abschnitt VIII)
  • Benützung von Straßen zu verkehrsfremden Zwecken (Abschnitt x):

Fahrradverordnung

Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen (RVS)

Damit die Gestaltung der jeweiligen Verkehrsfläche verkehrssicher und technisch auf dem letzten Stand ausgeführt ist, werden die Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen (RVS) bei Projektierung und Straßenraumgestaltung herangezogen.

Diese Richtlinien werden von den Fachleuten der betroffenen Gebietskörperschaften, Bund, Länder und Gemeinden, unter Berücksichtigung internationaler Erfahrungen und Einbindung nationaler Experteninnen und Experten aus Lehre und Forschung einvernehmlich erstellt und zur Anwendung empfohlen. Die österreichische Forschungsgesellschaft Straße – Schiene – Verkehr (FSV) stellt das Forum für diesen Arbeitsprozess zur Verfügung.



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/verkehr/ohnemotor/recht/index.html
Stand: 22.08.2011