Förderprogramm "Schienengüterverkehr 2018–2022"

Bild vergrößern
Bahnschranken
Rechte: bmvit

Das Förderprogramm für den Schienengüterverkehr wird im Zeitraum 2018 bis 2022 fortgesetzt.

Gegenstand der Förderung ist die Erbringung von Schienengüterverkehrsleistungen in den Produktionsformen des Einzelwagenverkehrs, des unbegleiteten Kombinierten Verkehrs oder der Rollenden Landstraße in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses.

Einreichungen sind vom 16. Jänner 2018 bis einschließlich 12. Februar 2018 möglich.

Mit der Förderabwicklung des Programms für die Erbringung von Schienengüterverkehrsleistungen in bestimmten Produktionsformen in Österreich ist die Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft mbH (SCHIG) beauftragt.

Wir freuen uns auf Ihre Projekteinreichung und ersuchen Sie, dabei folgende Dokumente zu beachten:

Kontakt

Verträge 2017

Verträge 2016