Direkt zum Inhalt ~

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Transport Research Arena 2018

Bild vergrößern
Logo - Transport Research Arena
Rechte: TRA

Die Transport Research Arena (TRA), erstmals 2006 ausgetragen, findet alle zwei Jahre in Europa statt. Unterstützt wird die TRA von der Europäischen Kommission, den Technologieplattformen ERTRAC (European Road Transport Research Advisory Council), ERRAC (European Rail Research Advisory Council), WATERBORNE sowie der CEDR (Conference of European Directors of Roads) und ALICE (Alliance for Logistics Innovation through Collaboration).

Von 16.-19. April 2018 wurde Europas größte Verkehrsforschungskonferenz in Wien ausgetragen. Unter dem Motto "a digital era for transport. solutions for society, economy and environment" trafen sich rund 3.500 internationale ExpertInnen, um über die Entwicklungen im Bereich Mobilität und neuesten Forschungsergebnisse zu diskutieren.

Darüber hinaus wurden Fachbereiche wie Umwelt und Energieeffizienz, Schienenverkehr & Schifffahrt, Alternative Antriebssysteme, smarte urbane Mobilität & Logistik, Personenmobilität (Systeme und Dienstleistungen), Güterverkehr und Logistik, Transport Infrastruktur, vernetzter und automatisierte Mobilität, Digitale Technologien, sichere und widerstandsfähige Transportsysteme, aber auch die Menschliche Dimension im Transport, Sozioökonomie, Innovation und Politik behandelt.

Neben weit über 600 Sessions zu den verschiedensten Themen, rund um aktuelle und zukünftige Entwicklungen zum Thema Verkehr, zeigten Unternehmen in einem Ausstellungsbereich ihre neuesten Produkte und Anwendungen.

Erstmals ermöglichte die sogenannten Interactive Zone mit mehr als 30 Indoor- und Outdoor-Demonstrationen sowie Live-Showcases und Präsentationen Besuchern, die Zukunft der Mobilität schon jetzt hautnah zu erleben. Die Konferenz richtete sich an alle Unternehmen, Organisationen und Start-Ups, die sich etwa den Themen Automatisierung, Vernetzung, Emissionsreduktion, Multimodaler Verkehr, Verkehrssicherheit oder Logistik bzw. Güterverkehr der Zukunft widmen.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Konferenzwebsite:



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/innovation/aktuell/veranstaltungen/transport_research_arena/transport_research_arena.html
Stand: 08.11.2018