Direkt zum Inhalt ~

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Klima- und Energiefonds

Logo: Klima und Energiefonds
Logo: Klima und Energiefonds
Rechte: Klima- und Energiefonds

Der Klima- und Energiefonds soll in Österreich eine nachhaltige Energieversorgung verwirklichen, Treibhausgasemissionen reduzieren helfen und zur Umsetzung der Klimastrategie beitragen.

Laut seiner Geschäftsordnung gewährt der Fonds Fördermittel, erteilt Aufträge und fördert Maßnahmen bestehender einschlägiger Finanzierungsinstrumente im Rahmen der folgenden Programmlinien:

  • Forschung und Entwicklung im Bereich nachhaltiger Energietechnologien und Klimaforschung
  • Forcierung von Projekten im Bereich des öffentlichen Personennah- und Regionalverkehrs, des umweltfreundlichen Güterverkehrs sowie von Mobilitätsmanagementprojekten und
  • Forcierung von Projekten zur Unterstützung der Marktdurchdringung von klimarelevanten und nachhaltigen Energietechnologien.

Innerhalb dieser Programmlinien werden Maßnahmen gefördert oder beauftragt, die dazu dienen,

  • die Energieeffizienz in den Bereichen Energieaufbringung,-umwandlung, -transport und -verwendung zu steigern,
  • die Wirkungsgrade und Entwicklung umweltfreundlicher Techniken bei der Nutzung sämtlicher Rohstoffe zu verbessern,
  • die Forschung und Entwicklung im Bereich der erneuerbaren Energien zur Strom-, Wärme- und Kraftstoffgewinnung als auch von Energiespeichern sowie der Klimaforschung voranzutreiben,
  • die wirtschaftliche Ausreifung neuer Technologien zur nachhaltigen Energieversorgung und zur effizienten Energienutzung sowie
  • die Verlagerung des Personen-und Güterverkehrs auf energieeffiziente Verkehrsträger zu unterstützen,
  • als auch die Aus-und Weiterbildung, Beratung und Bewusstseinsbildung zur besseren Erreichung der Ziele im Rahmen der drei Programmlinien zu gewährleisten.


Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/innovation/energie_umwelt/klimafonds/klimafonds.html
Stand: 08.09.2016