Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Innovationsland Österreich

Bild vergrößern
Titelblatt
Rechte: bmvit

Innovationen sind angewandte Forschungsergebnisse, also neue Produkte, Dienstleistungen und Verfahren, die uns für die Lösung der gesellschaftlichen Herausforderungen konkreten Nutzen bringen. Innovationen tragen dazu bei, unser Leben einfacher, besser, bequemer zu machen. Wir stehen vor großen Herausforderungen: Klimawandel, Energieknappheit, demografischer Wandel etc. Das heißt, Forschung und Entwicklung sind so wichtig wie noch nie zuvor, und deshalb ist es auch so wichtig, die Entwicklung von Innovationen gezielt zu fördern und zu unterstützen. Darüber hinaus lösen Forschung, Technologie und Innovation einen wichtigen Effekt aus: Sie schaffen und sichern Arbeitsplätze. Mit rund einer halben Milliarde Euro Forschungsförderung schaffen wir jährlich rund 60.000 Arbeitsplätze in Österreich!

Themen der Broschüre

Junge Forscher/Forscherinnen und Entwickler/Entwicklerinnen

Die Publikation stellt junge Frauen und Männer vor, die bmvit-Praktika bei österreichischen Unternehmen gemacht haben. Sie berichten von ihren Erfahrungen in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen und erzählen, wie weit diese ihre weiteren Berufswünsche beeinflussen. Wir haben die jungen Menschen beim Forum Alpach fotografiert, zu dem sie vom bmvit eingeladen worden sind. Wer Interesse an bmvit-Praktika hat, dem sei die Website der Forschungsförderungsgesellschaft FFG empfohlen – hier sind alle Praktikumsstellen für Schülerinnen, Schüler und Studierende verzeichnet.

Forschung, Technologie und Innovation in Österreich

Sie werden über ausgewählte Innovationen und Produkte aus österreichischen Unternehmen informiert. Das bmvit fördert solche Forschungs- und Innovationsprojekte jährlich mit rund einer halben Milliarde Euro. Einige davon bestücken die Ausstellung „Innovationsland Österreich“ im Oktober 2012 im österreichischen Parlament. Darüber hinaus werden hier weitere bemerkenswerte Projekte vorgestellt.

Innovative Unternehmen

Die Broschüre bringt Interviews sowie einen Text von Vorstandsvorsitzenden österreichischer Unternehmen. Sie beschreiben die Situation von Technologie und Innovation in ihren Unternehmen und in Österreich generell. Sie sagen, was hierzulande für Forschung und Innovation noch getan werden kann, und geben einen Ausblick auf vielversprechende neue Entwicklungsbereiche.

Start-Ups am Markt.Start

Die abschließenden Seiten sind drei österreichischen Start-ups gewidmet, deren Entwicklungen vom bmvit bzw. von der FFG gefördert wurden und die nun durch zinslose Darlehen der bmvit-Initiative Markt.Start den Eintritt in den Markt schaffen sollen.

[Erschienen im Oktober 2012, Wien, 63 Seiten, Herausgeber: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie]

Verfügbarkeit der Publikation



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/innovation/publikationen/allgemein/innovationsland/innovationsland.html
Stand: 16.01.2015