Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Smart Cities - Die Zukunft der Menschheit liegt in intelligenten Städten

Bild vergrößern
Smart Cities Katalog Titelblatt
Rechte: wko, bmvit

Immer mehr Menschen ziehen in Ballungsräume, gleichzeitig werden die Ressourcen knapp. Weltweit werden derzeit 75 Prozent der CO2-Emissionen durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe in Städten verursacht. Es ist nicht nur zur Erreichung von Emissionszielen notwendig, effiziente Lösungen für das Leben in Städten zu finden. Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) unterstützt als österreichisches "Smart City" - Ministerium die österreichische Wirtschaft und Forschung bei der Entwicklung neuer Technologien ebenso wie bei der Markteinführung innovativer Produkte und Dienstleistungen im In- und Ausland. In zahlreichen Themenfeldern der intelligenten Stadt nimmt Österreich eine technologische Führungsrolle in Europa ein.

Die vorliegende Ausgabe der Publikationsserie FRESH VIEW (in Zusammenarbeit bmvit und WKO) dokumentiert diese heimische Technologiekompetenz: auf den folgenden Seiten sind mehr als 160 österreichische Firmen und Forschungseinrichtungen in den Smart-City-Themenfeldern "Smart Mobility", "Smart Energy", "Smart ICT-Infrastructure" und "Security" erfasst. Dieser Smart-City-Kompetenzkatalog ist damit nicht nur ein praktisches Nachschlagewerk für Brancheninteressierte, sondern liefert ein eindrucksvolles Zeugnis österreichischer Technologieführerschaft.



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/innovation/publikationen/energieumwelttechnologie/smart_cities_freshview/smart_cities_freshview.html
Stand: 10.08.2017