Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Lebenslauf des Bundesministers

Bild vergrößern
Bundesminister Jörg Leichtfried
Rechte: bmvit

Geboren am 18.6.1967 in Bruck an der Mur

Ausbildung

  • 1986 Matura im BG/BRG in Bruck an der Mur
  • 1987-1994 Studium der Rechtswissenschaften in Graz

Beruflicher Werdegang

  • 1995-1999 Arbeiterkammer Steiermark, Rechtsreferent
  • 1998-2004 Stadtgemeinde Bruck an der Mur, Fachbereichsleiter Bürgerservice

Politischer Werdegang

  • 1994-2000 Stellvertretender Landesvorsitzender JG Steiermark
  • 1999 Nationalratskandidat der JG Steiermark
  • 2000-2002 Bundesvorsitzender der JG Österreich
  • seit 2000 stellvertrendender Landesparteivorsitzender der SPÖ Steiermark
  • 13. Juni 2004 Wahl zum Abgeordneten im Europäischen Parlament
  • 7. Juni 2009 Wiederwahl zum Abgeordneten im Europäischen Parlament
  • 8. Juni 2009 Wahl zum Delegationsleiter der SPÖ Delegation im Europäischen Parlament
  • 2014 Wiederwahl zum Delegationsleiter der SPÖ Delegation sowie zum Stellvertretenden Vorsitzenden der S&D Fraktion im EP - als Vorstandsmitglied verantwortlich für die Bereiche Justiz & Inneres, Bürgerliche Freiheiten und konstitutionelle Fragen
  • Mag. Leichtfried war Vollmitglied im Ausschuss für Internationalen Handel,
    Aufgaben: Festlegung und Durchführung gemeinsamer Handelspolitik, Außenbeziehungen zu Drittländern
    Aktuelle Schwerpunkte: Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA), plurilaterales Dienstleistungsabkommen (TISA).
  • Mag. Leichtfried war stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr
    Aufgaben: Entwicklung einer gemeinsamen Politik für den Eisenbahn- und Straßenverkehr, die Binnen- und Seeschifffahrt und Luftfahrt, gemeinsame Verkehrsvorschriften, Auf- und Ausbau von Infrastruktur, Postdienste, Tourismus
    Aktuelle Schwerpunkte: Gigaliner, 4. Eisenbahnpaket, Einheitlicher Europäischer Luftraum, Fluggastrechte
  • 2015 bis 17. Mai 2016 Landesrat in der Steiermärkischen Landesregierung (Verkehr, Umwelt und Erneuerbare Energien, Sport, Tierschutz)
  • Seit 18. Mai 2016 Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie


Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/ministerium/leichtfried/lebenslauf/lebenslauf.html
Stand: 24.06.2016