Direkt zum Inhalt ~

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Staatspreis Patent 2018

Logo Staatspreis Patentamt 2018
Logo
Rechte: Österreichisches Patentamt

Österreichische Innovationen bereichern die Welt. Sie machen das Leben besser und  halten unsere Wirtschaft am Laufen. Das verdient Aufmerksamkeit und gehört prämiert!

Der Staatspreis Patent rückt besonders innovative Leistungen ins Scheinwerferlicht. Er ist die höchste staatliche Auszeichnung für Erfindungen und Marken und wird heuer am 8. November 2018 zum zweiten Mal vergeben.

Mit dem Staatspreis Patent zeichnet Bundesminister Ing. Norbert Hofer gemeinsam mit dem Österreichischen Patentamt jene Unternehmen, Erfinderinnen und Erfinder aus, die wesentlichen Anteil am wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritt in Österreich haben.

Was wird ausgezeichnet?

Eine hochkarätige Fachjury ermittelt aus allen Einreichungen die besten Patente und die kreativsten Marken sowie das Lebenswerk einer Erfinderin oder eines Erfinders.

In der Kategorie "Patent" liegt der Fokus auf der erfinderischen Tätigkeit. Darunter verstehen wir die technisch innovative Lösung einer Aufgabe. In der Kategorie "Marke" steht die Gestaltung im Mittelpunkt der Bewertung. Ausgezeichnet wird mit dem Spezialpreis Lebenswerk das langjährige Gesamtwerk einer österreichischen Erfinderin oder eines Erfinders auf Grund ihrer/seiner patentierten Erfindungen. Bewertungskriterien sind die innovative Leistung im jeweiligen technischen Gebiet und ihre Bedeutung für die Gesellschaft.

Mitmachen

Sie haben im Zeitraum 2016 bis 2017 ein österreichisches Patent erteilt oder eine Marke registriert bekommen? Ergreifen Sie die Chance bis zum 12. Juni 2018 und machen Sie mit. Die Teilnahme ist kostenlos.



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/ministerium/staatspreis/patent2018/index.html
Stand: 27.04.2018