Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



easyJet - Leichtfried gibt grünes Licht für Europazentrale in Wien

Bild vergrößern
Landung des ersten österreichischen easyJet in Wien
Rechte: Thomas Jantzen

Wien, 20.07.2017

easyJet steuert Europageschäfte ab sofort von Wien aus - 110 Flugzeuge fliegen künftig unter österreichischer Flagge

Das Verkehrsministerium hat easyJet die offizielle Bewilligung erteilt, die EU-Niederlassung nach Österreich zu verlegen. Easyjet wird künftig 110 Flugzeuge und 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wien aus steuern. Die britische Fluggesellschaft hatte aufgrund des bevorstehenden Austritts Großbritanniens nach einem neuen Standort für seine EU-Geschäfte angesucht. Das erste easyJet-Flugzeug unter österreichischer Flagge landet heute um 10:35 Uhr aus London kommend am Flughafen Wien-Schwechat.

"Heute ist ein großer Tag für den Standort Österreich. Wir haben ein internationales Top-Unternehmen nach Wien geholt. Das ist das Ergebnis unserer konsequenten Standortpolitik. Damit stärken wir die Wirtschaft und bringen neue Arbeitsplätze nach Österreich", sagt Verkehrsminister Leichtfried.

Ausschlaggebend für die Wahl von Österreich als neuen Standort war vor allem die professionelle Arbeit der Expertinnen und Experten im Verkehrsministerium und bei der Austro Control. "Die öffentliche Hand steht der Wirtschaft als starker Partner zur Seite. Mit unserer herausragenden Qualität hat sich Österreich gegen 26 andere EU-Länder durchgesetzt", sagt Leichtfried. Und weiter: "Österreich ist ein attraktiver Standort. Das zeigt neben easyJet auch der Rekord an 319 ausländischen Betrieben, die sich im vergangenen Jahr neu bei uns angesiedelt haben."

Luftfahrt ist in Österreich ein zentraler Wirtschaftsfaktor. Die Branche erwirtschaftet jährlich vier Milliarden Euro und sichert über 70.000 Arbeitsplätze. Größter Arbeitsplatz ist der Flughafen Wien mit rund 20.000 beschäftigten Personen. Auf österreichischen Flughäfen wurden 2016 insgesamt 27,6 Millionen Passagiere abgefertigt. Mit easyJet sind heuer bereits mehr als eine Million Fluggäste von und nach Österreich geflogen.



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/presse/aktuell/nvm/2017/0720OTS0009/0720OTS0009.html
Stand: 24.07.2017