Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Forum Alpbach

Bild vergrößern
BM Leichtfried im Kreise der Nachwuchsforscherinnen und Nachwuchsforscher
Rechte: bmvit / Jantzen

Infrastrukturministerium ermöglicht Teilnahme für 40 Nachwuchsforscherinnen und -forscher

40 Studentinnen und Studenten aus technischen und naturwissenschaftlichen Studienrichtungen erhalten heuer wieder die Gelegenheit, mit einem Stipendium des Infrastrukturministeriums am Forum Alpbach von 16. August bis 2. September 2017 teilzunehmen. „Das Können und Wissen der Studierenden von heute sichert die Arbeitsplätze und den Wirtschaftsstandort von morgen. Deshalb fördern wir rund 3.000 Praktika an Unis und in Forschungseinrichtungen im Jahr. 40 junge Talente erhalten von uns ein Ticket für das Forum Alpbach. Damit ermöglichen wir ihnen, wertvolle Kontakte mit österreichischen Leitbetrieben und Forschungsinstitutionen zu knüpfen“, sagt Infrastrukturminister Jörg Leichtfried beim Kennenlern-Frühstück mit den Stipendiatinnen und Stipendiaten in Wien.

Das Infrastrukturministerium übernimmt die Anmelde-, Quartier- und Teilnahmekosten. Die Nachwuchsforscherinnen und Nachwuchsforscher können an sämtlichen Vorträgen und Veranstaltungen während des internationalen Forums Alpbach teilnehmen.



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/presse/archiv/0706alpbach/0706alpbach.html
Stand: 31.07.2017