Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Evaluierung des Breitbandausbaus in Österreich

Bild vergrößern
Titelblatt
Rechte: bmvit

Das bmvit beauftragte die PwC Advisory Services GmbH um aus internationalen Modellen Best-Practice-Aspekte zu exzerpieren und in Form einer Evaluierung für das bmvit aufzubereiten.

Basis für diese Evaluierung ist die durch das bmvit vorgegebene Breitbandstrategie 2020 mit der Zielsetzung der nahezu flächendeckenden Verfügbarkeit von Anschlüssen mit 100 Mbit/s bis 2020 und der durch das bmvit entwickelte Masterplan für die Förderung des Breitbandausbaus in Österreich, mit den drei Phasen und drei aufeinander abgestimmten Instrumenten.

Die Ergebnisse der Evaluierung leisten daher einen Beitrag, diesen Masterplan und die darauf aufbauenden Instrumente im Anschluss weiter zu konkretisieren.

[Erschienen im Juni 2015, Wien, 103 Seiten, Ersteller: PwC Advisory Services GmbH, im Auftrag des Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie]

Verfügbarkeit der Publikation:



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/service/publikationen/telekommunikation/evaluierung2015pwc/evaluierung2015pwc.html
Stand: 12.02.2018