Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Österreich unterwegs - mit dem Fahrrad

Bild vergrößern
Titelbild
Rechte: bmvit

Bild vergrößern
Titelbild Druckversion
Rechte: bmvit

Erstmals seit dem Jahre 1995 wurde in den Jahren 2013 und 2014 wieder eine bundesweite als Stichtagserhebung konzipierte Mobilitätserhebung unter dem Titel "österreich unterwegs" durchgeführt. Die umfangreichen Daten geben die Möglichkeit das Mobilitätsverhalten im Personenverkehr in Österreich gesamthaft zu untersuchen und darzustellen und die Erkenntnisse für die Analyse und die verkehrspolitische Entscheidungsfindung zu nutzen.

Die erhobenen Daten geben detaillierten Aufschluss, wie und warum Fahrräder hierzulande bewegt werden und sind aufgrund der großen Stichprobe von hoher Signifikanz und Zuverlässigkeit.

Im Detail werden in der Studie folgende Bereiche untersucht und dargestellt:

Inhaltsverzeichnis:

  1. Ausstattung mit Fahrrädern
  2. Grundlegende Kennzahlen des Radverkehrs in Österreich
  3. Entwicklung des Radverkehrs seit 1995
  4. Die RadfahrerInnen
  5. Radfahren bei speziellen Gelegenheiten
  6. Zeitliche Unterschiede im Radverkehr
  7. Eigenschaften der Wege mit dem Fahrrad
  8. Potentiale und Umweltaspekte
  9. Intermodale Wege und Wegeketten
  10. Radfahren und Verkehrssicherheit
  11. Radfahren und das Wetter
  12. Einfluss von Geographie & Erschließungsgrad im Öffentlichen Verkehr auf das Radfahren
  13. Radmobilität im internationalen Vergleich

Verfügbarkeit der Publikation

Die Publikation kann nachfolgend eingesehen werden. Eine Druckversion ist - solange der Vorrat reicht - kostenlos erhältlich bei:

bmvit, Abteilung II/Infra 4 Gesamtverkehr
E-Mail infra4@bmvit.gv.at



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/service/publikationen/verkehr/fuss_radverkehr/ou_fahrrad/ou_fahrrad.html
Stand: 15.11.2017