Direkt zum Inhalt ~

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Jahresberichte zur Verkehrssicherheit in Österreich

Jahresbericht 2016 "Verkehrssicherheit in Österreich"

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) erstellt seit dem Jahr 2007 den Jahresbericht „Verkehrssicherheit in Österreich“.

Im Jahr 2016 wurden in Österreich zahlreiche Sensibilisierungs- und bewusstseinsbildende Maßnahmen sowie Kampagnen im Bereich Verkehrssicherheit umgesetzt. Anhand der Ergebnisse der Zwischenevaluierung 2015 wurde das Österreichische Verkehrssicherheitsprogramm aktualisiert und an die aktuellen Entwicklungen im Straßenverkehr und in der Verkehrsunfallstatistik angepasst.

Jahresbericht 2015 "Verkehrssicherheit in Österreich"

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) erstellt seit dem Jahr 2007 den Jahresbericht „Verkehrssicherheit in Österreich“. Der vorliegende Jahresbericht bezieht sich auf die Implementierung der darin enthaltenen Maßnahmen in den einzelnen Interventionsbereichen und die dadurch erzielten Erfolge bei der Reduktion von Unfällen, Verletzten und Getöteten. Als wesentlichste Neuerung werden nun alle Unfälle mithilfe eines geografischen Informationssystems (GIS) mit räumlichen Koordinaten versehen, was künftig die Suche nach Unfallhäufungsstellen bedeutend erleichtern wird.

Jahresbericht 2014 "Verkehrssicherheit in Österreich"

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) erstellt seit dem Jahr 2007 den Jahresbericht „Verkehrssicherheit in Österreich“. Der vorliegende Jahresbericht bezieht sich auf die Implementierung der darin enthaltenen Maßnahmen in den einzelnen Interventionsbereichen und die dadurch erzielten Erfolge bei der Reduktion von Unfällen, Verletzten und Getöteten. Als wesentlichste Neuerung werden nun alle Unfälle mithilfe eines geografischen Informationssystems (GIS) mit räumlichen Koordinaten versehen, was künftig die Suche nach Unfallhäufungsstellen bedeutend erleichtern wird.

Jahresbericht 2013 "Verkehrssicherheit in Österreich"

Dieser Bericht zeigt die jährlichen Leistungen der österreichischen Verkehrssicherheitsarbeit und nimmt Bezug auf aktuelle Entwicklungen in der Unfallstatistik. Der vorliegende Jahresbericht 2013 bezieht sich auf das Verkehrssicherheitsprogramm 2011-2020, die Implementierung der Maßnahmen in den einzelnen Interventionsbereichen und die dadurch erzielten Erfolgen bei der Reduktion von Unfällen, Verletzten und Getöteten.

Jahresbericht 2012 "Verkehrssicherheit in Österreich"

Der Jahresbericht 2012 widmet sich nun als Schwerpunkt der Umsetzung des Österreichischen Verkehrssicherheitsprogramms 2011-2020, der Implementierung der Maßnahmen in den einzelnen Interventionsbereichen und den dadurch erzielten Erfolgen bei der Reduktion von Unfällen, Verletzten und Getöteten.

Dieser Bericht unterstützt in der Entwicklung, Planung und Umsetzung weiterer Verkehrssicherheitsmaßnahmen. So wird auch die Grundlage geschaffen, die ehrgeizigen Ziele des Verkehrssicherheitsprogramms bis 2020 zu erreichen – und bei Bedarf zeitgerecht Adaptionen des Programms vorzunehmen.

Jahresbericht 2011 "Verkehrssicherheit in Österreich"

Das bmvit fasst in seinem Jahresbericht 2011 "Verkehrssicherheit in Österreich" die wichtigsten Verkehrssicherheitsmaßnahmen inklusive gesetzlicher Änderungen zusammen. Zusätzlich gibt der Bericht einen Überblick über die Organisation der Verkehrssicherheitsarbeit in Österreich und auf internationaler Ebene. Der Bericht fasst kurz und prägnant die wesentlichen Kerndaten zur nationalen und europäischen Unfallstatistik zusammen. Der Fokus liegt dabei auf der Analyse nach Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer und Unfalltypen.

Jahresbericht 2010 "Verkehrssicherheit in Österreich"

Das bmvit präsentiert in seinem Jahresbericht 2010 "Verkehrssicherheit in Österreich" die wichtigsten Verkehrssicherheitsmaßnahmen inklusive gesetzlicher Änderungen. Zusätzlich gibt der Bericht einen Überblick über die Organisation der Verkehrssicherheitsarbeit in Österreich und auf internationaler Ebene. Der Bericht fasst kurz und prägnant die wesentlichen Kerndaten zur nationalen und europäischen Unfallstatistik zusammen. Der Fokus liegt dabei auf der Analyse nach Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer und Unfalltypen.

Jahresbericht 2008/2009 "Verkehrssicherheit in Österreich"

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) präsentiert in seinem Jahresbericht 2008/2009 "Verkehrssicherheit in Österreich" die wichtigsten Verkehrssicherheitsmaßnahmen inklusive gesetzlicher Änderungen. Zusätzlich gibt der Bericht einen Überblick über die Organisation der Verkehrssicherheitsarbeit in Österreich und auf internationaler Ebene und fasst kurz und prägnant die wesentlichen Kerndaten zur nationalen und europäischen Unfallstatistik zusammen. Der Fokus liegt dabei neben einer Analyse der verschiedenen Gruppen der Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer auf einem Bundesländervergleich.



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/service/publikationen/verkehr/strasse/verkehrssicherheit/jahresberichte/index.html
Stand: 15.07.2016