Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Konsultation der Zielgebiete

Symbol Suche
öffentliche Konsultation
Rechte: bmvit

Öffentliche Konsultation zur Ermittlung der Zielgebiete der Breitbandförderung im Rahmen von „Breitband Austria 2020“

Gemäß dem Genehmigungsbeschluss der Europäischen Kommission ((C/2015) 9686 final zu SA. 41175) betreffend die Förderungsstrategie „Breitband Austria 2020“ wird das Zielgebiet der Breitbandförderung jährlich einer öffentlichen Konsultation unterzogen.

Das Zielgebiet finden Sie als Download auf dieser Website – und zwar in Form einer Fördergebietskarte mit Stand zum 30. Juni 2017, die nach NUTS3-Gebieten unterteilt ist.

Vom 22. September bis zum 20. Oktober 2017 können Sie Ihre für die nächsten drei Jahre ohne Förderungen geplanten NGA-Ausbauvorhaben im Zielgebiet an die folgende E-Mail-Adresse breitbandbuero@bmvit.gv.at senden.

Wir bitten Sie, uns Ihre Daten als Geodatenbank (Dateiextension: gdb) ausschließlich im Referenzsystem „ETRS-LAEA (EPSG:3035)“ kodiert zur Verfügung zu stellen. Die Geodatenbasis mit dem geplanten Versorgungsgebiet muss den Namen der Projektträger, die geplante Download- und Uploadrate sowie den geplanten Realisierungstermin enthalten.

Die Ergebnisse der Konsultation fließen in die Breitbandkarten der nächsten Calls der Förderungsprogramme ein.

Wichtig: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der öffentlichen Konsultation haben darüber hinaus ihre bereits bestehende Infrastruktur auch einzumelden.

Hinweis: Jene Netzbetreiber, die ihre Versorgungsdaten über das Uploadportal zur Verfügung stellen, können auf diesem Weg auch ihre geplanten Ausbauvorhaben übermitteln.



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/telekommunikation/breitband/foerderungen/konsultation_zielgebiete/index.html
Stand: 21.09.2017