Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation


Hauptnavigation


Telekommunikation/Post

Breitband

Bis 2020 sollen nahezu alle österreichischen Haushalte und Unternehmen mit ultraschnellem Internet versorgt sein. Dafür stellt die öffentliche Hand insgesamt eine Milliarde Euro an Förderungen für den Breitbandausbau zur Verfügung.

Die aktuellen Ausschreibungen:

Access fördert die Flächenausdehnung der Breitbandnetze mit mehr als 115 Millionen Euro.
Backhaul fördert die Modernisierung bestehender Basisstationen mit rund 48 Millionen Euro.
Connect fördert bei Schulen, Klein- und Mittelbetrieben eine Anbindung an das Glasfasernetz mit 30 Millionen Euro.
Leerverrohrungsprogramm fördert die Mitverlegung von Leerohren bei kommunalen Grabungsarbeiten mit 30 Millionen Euro.

WiFi4EU - kostenloses WLAN für alle

Mit Hilfe der WiFi4EU-Förderung sollen europaweit an öffentlichen Orten WLAN-Hotspots errichtet werden, die für die Bürgerinnen und Bürger kostenlos zugänglich sind.

Oberste Fernmeldebehörde




Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/telekommunikation/index.html
Stand: 30.06.2017