Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Graz - Werndorf Bahnstromübertragungsanlage

Umweltverträglichkeitsprüfung und teilkonzentriertes Genehmigungsverfahren gemäß §§ 23b, 24 und 24f UVP-G 2000

Inbetriebnahmegenehmigung

Projektänderungs- und Betriebsbewilligungsantrag

Die ÖBB-Infrastruktur AG ersucht im Rahmen des UVP-Verfahrens mit Antrag vom 7. November 2012 um eisenbahnrechtlichen Baugenehmigung für Projektänderungen:

abschließende Entscheidung im Genehmigungsverfahren

Verhandlungsschrift

Antrag, Umweltverträglichkeitserklärung und -gutachten

Beilagen zum Umweltverträglichkeitsgutachten

Pläne und vertiefende Informationen.
[Rechtsgrundlage: Umveltverträglichkeitsprüfungsgesetz (UVP-G) 2000, Paragraf 24c Absatz 8.]

Inhaltlicher Stand: 14.06.2019