Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Horizon 2020

Das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (2014-2020) der EU

Mit Horizont 2020 stehen von 2014 bis 2020 auf EU-Ebene ungefähr 75 Milliarden Euro für Forschung und Innovation zur Verfügung. Die Finanzierungs- und Förderformen reichen von der Grundlagenforschung bis zur innovativen Produktentwicklung und Markteinführung. FTI-Institutionen, Universitäten, Unternehmen und Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sind zentrale Zielgruppen von Horizont 2020.

Die Ziele sind ehrgeizig: durch innovative F&E Lösungen für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen finden, mithilfe exzellenter Grundlagenforschung neue Wege aufzeigen, die Wirtschaft stärken und neue Jobs schaffen. Horizont 2020 soll außerdem einen Beitrag zum Gelingen des Europäischen Forschungsraums und der Innovationsunion sowie zu weiteren Europa 2020 Flagship-Initiativen (zum Beispiel die Digital Agenda) leisten.

Horizon 2020 auf einen Blick

  • Laufzeit: 2014-2020
  • Budget: ungefähr 75 Milliarden Euro. Horizont 2020 ist damit das weltweit größte, transnationale Programm für Forschung und Innovation.
  • Inhalte und Ziele: Horizont 2020 bildet einen gemeinsamen Rahmen für die Förderungen von FTI in den drei Säulen des Programms:
  1. wissenschaftliche Exzellenz
  2. Wettbewerbsfähigkeit und Marktführerschaft
  3. Große, gesellschaftliche Herausforderungen
  • Attraktive Förderhöhen, stark vereinfachtes Regelwerk: Forschungsvorhaben werden zukünftig mit 100 % der direkten Kosten gefördert, Innovationsvorhaben zu 70 %. Overheads werden mit bis zu 25 % pauschal abgegolten.
  • Horizont 2020 unterstützt erstmals alle Phasen des Innovationsprozesses und integriert vorher getrennte Programme (7. RP, Teile von CIP, EIT, aber auch das EIT).
  • Horizont 2020 setzt noch mehr als bisher auf die Partnerschaft mit Industrie und Mitgliedsstaaten: mit dem Innovation Investment Package werden insgesamt bis zu 23 Milliarden Euro für multilaterale F&E - Initiativen mobilisiert.

Kontakt im BMVIT:

Brigitte Weiss
EU-Koordination im Bereich Innovation
Tel.:+43 1 71162 653300
Email: brigitte.weiss@bmvit.gv.at

weitere Informationen zu Horizont 2020:

Inhaltlicher Stand: 09.05.2019