Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Oberste Zivilluftfahrtbehörde

Die Oberste Zivilluftfahrtbehörde (OZB) im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) ist Oberbehörde und teils auch Aufsichtsbehörde zu nachgeordneten Luftfahrtbehörden (wie Austro Control, Aero Club, Landeshauptleute und Bezirksverwaltungsbehörden).

Hauptaufgabe der OZB ist einerseits die Regelung der Rechtsgrundlagen auf nationaler Ebene, die Vertretung Österreichs in der Europäischen Union und in internationalen Gremien sowie Verhandlungen von bilateralen Luftverkehrsabkommen.

Auf Grundlage der geltenden Rechtsvorschriften werden luftfahrtbehördliche Bewilligungen, wie zum Beispiel für gewerbliche Beförderungen (Betriebsgenehmigungen und Beförderungsbewilligungen für Luftverkehrsunternehmen), Flughäfen, Flugsicherungsdienstleister und Flughafenentgelte erteilt.

Weiters erfolgt vom BMVIT als OZB die Aufsicht über Unternehmen, wie insbesondere Flughäfen, Luftfahrtunternehmen und Flugsicherungsdienstleister, sowie die Qualitätskontrolle im Sinne der Sicherheit in der Zivilluftfahrt.

Abteilung IV/L1 Strategie und Internationales

In dieser Abteilung werden unter anderem strategische, EU und internationale und luftverkehrswirtschaftliche Angelegenheiten sowie Umweltthemen behandelt. Hier ist auch die Beschwerde- und Schlichtungsstelle für Fluggastrechte angesiedelt.

Sie kann unter der E-Mail-Adresse l1@bmvit.gv.at kontaktiert werden.

Abteilung IV/L2 Luftfahrt-Rechtsangelegenheiten

Diese Abteilung ist hauptsächlich für Luftfahrtlegistik, allgemeine Luftfahrtrechtsangelegenheiten und Verfahren, wie z.B. die Erteilung von Betriebsgenehmigungen und Beförderungsbewilligungen für Luftverkehrsunternehmen, zuständig.

Sie kann unter der E-Mail-Adresse l2@bmvit.gv.at kontaktiert werden.

Abteilung IV/L3 Luftfahrt-Infrastruktur

Diese Abteilung ist für Verwaltungsverfahren betreffend Flughäfen, Flugsicherungsanlagen und Bodenabfertigungsdienstleistern einschließlich der dazugehörigen Aufsicht sowie Bewilligung von Luftfahrthindernissen innerhalb von Sicherheitszonen zuständig. Weiters werden Securityangelegenheiten behandelt.

Sie kann unter der E-Mail-Adresse l3@bmvit.gv.at kontaktiert werden.

Abteilung IV/L4 Safety Management und Flugsicherung

In diesem Bereich werden hauptsächlich die Aufgaben als Oberbehörde, Safety Management und Flugsicherungsangelegenheiten bearbeitet.

Sie kann unter der E-Mail-Adresse l4@bmvit.gv.at kontaktiert werden.

Inhaltlicher Stand: 19.08.2019