Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Zu- und Umbauten

Dreiseil-Bahn Safari Express der Bergbahn AG Kitzbühel
Der Safari Express

Die Richtlinie legt die Vorgangsweise bei einem Ersatz von Bauteilen sowie Zu- und Umbauten bei Seilbahnen fest. Ausgenommen davon sind genehmigungsfreie Bauvorhaben sowie Ersatz und Umbauten von Seilen. Zubauten sind genehmigungspflichtige Baumaßnahmen, bei denen Bauteile eingebaut werden, die

  • bisher nicht an der Anlage vorhanden waren,
  • Aufgaben wahrnehmen, welche bisher durch kein anderes Bauteil erfüllt worden sind, oder
  • eine eigene Baugruppe bilden.

Umbauten sind genehmigungspflichtige Baumaßnahmen, bei denen an einer Seilbahn Änderungen erfolgen, die nicht als Zubauten einzustufen sind.

Richtlinie: Vorgangsweise beim Ersatz von Bauteilen/Zu- und Umbauten (pdf 44 KB)

Inhaltlicher Stand: 21.05.2019