Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Güterverkehrslogistik – Logistikinitiative des BMVIT

Güterverkehr und Logistik tragen wesentlich zur heimischen Wertschöpfung bei und sichern dementsprechend Arbeitsplätze und wirtschaftlichen Wohlstand.

Nicht zuletzt vor dem Hintergrund seiner großen gesamtwirtschaftlichen Bedeutung bekennt sich das bmvit zu einem starken Logistikstandort Österreich. Insgesamt hat unsere Logistik-Wirtschaft 160.000 Arbeitsplätze in 11.000 Unternehmen mit 33,6 Milliarden Euro Jahresumsatz.

Dementsprechend ist es für das bmvit wichtig, über den verkehrspolitischen Tellerrand zu blicken und in enger Kooperation mit der Branche Strategien zu entwickeln, um die Wettbewerbsfähigkeit und die Standortqualität im Bereich Güterverkehr und Logistik unter Beachtung von Nachhaltigkeitsaspekten zu verbessern.

Daher startete das bmvit 2014 eine Logistikinitiative mit dem primären Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit des österreichischen Güterverkehrs- und Logistiksektors zu steigern, die Standortattraktivität zu erhöhen sowie soziale und ökologische Nachhaltigkeit sicherzustellen. Ein „Logistikaktionsplan“ mit konkreten Maßnahmen bildet seither die Grundlage für die Arbeiten im Bereich Güterverkehrslogistik. Zudem wurde zur Behandlung der Güterverkehrslogistikagenden auf fachlicher Ebene im bmvit eine eigene Stabstelle eingerichtet und ein Logistikkoordinator ernannt.

In diesem Bereich informiert das bmvit über die laufende Logistikinitiative mit ihren zahlreichen Aktivitäten und Maßnahmen, die in den nächsten Monaten und Jahren konsequent umgesetzt werden bzw. bereits erfolgreich umgesetzt wurden.

Kontakt

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu den angeführten Themen haben, wenden Sie sich bitte an folgende Stelle:

Stabstelle Logistikkoordination
Kennwort Logistikinitiative
Radetzkystraße 2, 1030 Wien
E-Mail: logistik@bmvit.gv.at

Logistikförderung 2019–2023 des BMVIT

Die Stabsstelle Logistikkoordination des BMVIT will mit der Logistikförderung gemeinsam mit der Abwicklungsstelle SCHIG mbH einen Beitrag zur Risiko- und Aufwandsdeckung innovativer Logistikkonzepte und deren Umsetzungen leisten.

Inhaltlicher Stand: 11.09.2019