Direkt zum Inhalt ~

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Schifffahrt / Hochwasserschutz

Bild vergrößern
In der Schleuse
Rechte: Elisabeth Maier / bmvit

Der Verkehrsweg Wasserstraße

Die Wasserstraße zeichnet sich durch ökonomische Vorteile, hohe Kapazitätsreserven und geringe Umweltbelastung aus. Die Bevölkerung akzeptiert die Binnenschifffahrt wegen der vergleichsweise geringen Emissionen, der Vermeidung künstlicher Trennwirkungen (vom Menschen verursachte "Zerteilung" der Landschaft durch den Verkehrsweg) und wegen der nur geringfügigen Beanspruchung zusätzlicher Flächen, etwa für Häfen.

Eröffnung der Hochwasserschutzanlage Emmersdorf und Seegarten

Am 27. Oktober 2018 wurde die Hochwasserschutzanlage Emmersdorf und Seegarten an der Donau mit einer Gesamtlänge von circa 1,1 Kilometer von Landeshauptfrau-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf, Sektionschef Prof. Dr. Gerhard Gürtlich und Wolfgang Kieslich eröffnet.

Bronzenes Verdienstzeichen für DI Vera Hofbauer

Die Donau ist ein sicherer Verkehrsträger. Damit auch im Ernstfall alles klappt, setzt DI Vera Hofbauer, Leiterin der Schifffahrtsaufsicht des BMVIT, verstärkt auf ein professionelles Miteinander aller Einsatzkräfte an der Donau. Für ihre steten Bemühungen wurde Sie am Sonntag, 3. Juni 2018, durch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Georg Schicker, im Beisein von Sektionschef Prof. Dr. Gerhard Gürtlich, mit dem Bronzenen Verdienstzeichen des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes geehrt.

Förderprogramm umweltfreundliches Binnenschiff

Wasserrahmenrichtlinie des Lebensministeriums

Für die Öffentlichkeitsbeteiligung zur Wasserrahmenrichtlinie wurde vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) eine eigene Website gestaltet. Dort haben Sie die Möglichkeit, sich über die Wasserrahmenrichtlinie zu informieren und Aktivitäten zu setzen wie zum Beispiel kurze Kommentare zu schreiben, Fotos hochzuladen oder zu twittern. Das BMLFUW ist sehr an Ihrer Meinung interessiert: www.wasseraktiv.at



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/verkehr/schifffahrt/index.html
Stand: 15.02.2017