Direkt zum Inhalt ~

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Verfahren

Die Zwölferhorn-Seilbahn Ges.m.b.H. mit dem Sitz in St. Gilgen am Wolfgangsee, hat mit Antrag vom 12. Juni 2018 sowie Antragsanpassung und Urkundenvorlage vom 8. August 2018 beim BMVIT ein Verfahren angestrebt: für die Errichtung, Wartung und Instandhaltung, Instandsetzung und Erneuerung sowie des Betriebes der neuen Zwölferhornseilbahn als Einseilumlaufbahn mit geschlossenen Fahrzeugen für je acht Personen.



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/verkehr/seilbahn/bau/verfahren/index.html
Stand: 21.05.2019