Direkt zum Inhalt ~

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Maut / Vignette

Bild vergrößern
Eine Mautabbuchungsstation
Rechte: Ruth Czajkowski

Für die Nutzung des hochrangigen Straßennetzes gilt für Pkw und Motorräder die zeitabhängige Maut in Form der Vignette und für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen höchstzulässigem Gesamtgewicht (Lkw, Busse und schwere Wohnmobile) eine fahrleistungsabhängige Maut.

Nähere Informationen finden Sie auf der Website der ASFINAG (Autobahnen- und Schnellstraßen- Finanzierungs- Aktiengesellschaft).

Die digitale Vignette - das Ende für Kleben und Kratzen

Um in Österreich Autobahnen und Schnellstraßen zu nutzen, muss man eine passende Vignette kaufen und auf der Innenseite der Windschutzscheibe anbringen. Ab 2018 können Sie auf das Kleben und Kratzen verzichten, wenn Sie auf eine digitale Vignette umsteigen. Sie können sie jederzeit und ortsunabhängig kaufen, weitere Vorteile erwachsen Wechselkennzeichen-Besitzerinnen oder -Besitzern oder im Fall eines Scheibenbruchs. Preis und Gültigkeit sind mit der klassischen Vignette ident. Achten Sie darauf, dass Sie die digitale Vignette rechtzeitig kaufen, denn sie ist erst ab dem 18. Tag gültig (Kundinnen und Kunden können innerhalb von 14 Tagen vom Online-Kauf zurücktreten).

EETS



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/verkehr/strasse/autostrasse/maut/index.html
Stand: 23.10.2014