Direkt zum Inhalt ~

Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



Fragen und Antworten zum automatischen Fahrzeugnotrufdienst eCall

Bild vergrößern
eCall
Rechte: HeERO

Bei eCall handelt es sich um einen automatischen oder manuell ausgelösten, europaweiten Notrufdienst für Kraftfahrzeuge auf Basis der bereits bestehenden europäischen Notrufnummer 112. ECall steht für "Emergency call" und hat das Ziel die Verkehrssicherheit im gesamten Straßenverkehr zu erhöhen. Ab 31. März 2018 müssen neu genehmigte Fahrzeugtypen der Klasse M1 und N1 – das sind alle Personen- und Lastkraftwagen bis 3,5 Tonnen höchstzulässigem Gesamtgewicht – mit einem bordeigenen eCall-System ausgestattet sein.



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/verkehr/strasse/sicherheit/ecall/index.html
Stand: 29.03.2018