Direkt zum Inhalt ~

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



SEEKING – safe e-biking

Bild vergrößern
Titelbild
Rechte: bmvit

Eine wissenschaftliche Untersuchung des Fahr(erInnen)verhaltens von Elektro-Zweirädern unter besonderer Berücksichtigung von Verkehrssicherheitsaspekten

Band 025

Peter Saleh, Michael Kammer, Bernd Hildebrandt, Andrea Pumberger, Florian Schneider, Oliver Steinwender, Michael Meschik, Sandra Wegener, Karl Katoch

Über den Inhalt

Dieses Projekt zielt darauf ab, Antworten auf verkehrssicherheitsrelevante Themen in Bezugnahme auf E-Fahrräder und E-Mopeds zu finden – im Speziellen für Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger, welche Strategien für die sichere Integration von elektrisch angetriebenen Fahrrädern und Mopeds in den normalen Verkehr entwickeln. Die Ergebnisse münden in einen Maßnahmenkatalog für Sicherheitsmaßnahmen, zum Beispiel technische Regelungen (Normen) für Hersteller, um sichere und zuverlässige E-Zweiräder zu entwerfen.

Das SEEKING-Team (AIT Austrian Institute of Technology; Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV); BOKU Institut für Verkehrswesen der Universität für Bodenkultur; Kärntner Landesregierung; Strombike.at) führte eine eingehende Untersuchung der Fahrdynamik und persönliche Befragungen durch, um Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen dem Fahren von konventionellen Fahrrädern und E-Fahrrädern festzustellen.

Verfügbarkeit des Bandes:



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/verkehr/strasse/sicherheit/fonds/vsf/25_seeking/25_seeking.html
Stand: 14.12.2017