Direkt zum Inhalt ~

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation



European Night without Accident

Bild vergrößern
Titelbild
Rechte: bmvit

Band 031

Autorin und Autor: Christine Chaloupka-Risser, Manuel Oberlader

Über den Inhalt

„0,0‰ am richtigen Platz. Für meine Freunde trink ich nicht!“ unter diesem Motto fand am Samstag, den 19.10.2013 zum fünften Mal die „European Night Without Accident“ in 20 Diskotheken österreichweit und gleichzeitig in 25 EU-Mitgliedsländern und zwei afrikanischen Ländern (Benin und Kamerun) statt. Mit dieser Aktion konnte ein Zeichen gesetzt werden, um Alkoholunfällen bei Jugendlichen entgegenzuwirken. Jugendliche im Alter zwischen 18 und 29 Jahren klärten in Diskotheken Gleichaltrige über die Gefahren von Alkohol am Steuer auf. Nachdem sie beim Eingang der Diskos umfassend informiert wurden – insgesamt wurden 2903 Jugendliche direkt angesprochen – erklärten sich zahlreiche Lenker/Lenkerinnen (=675) bereit, mitzumachen und für ihre Freunde/Freundinnen keinen Alkohol zu trinken.

Wie schon in den Jahren zuvor fand auch heuer die Aktion wieder großen Anklang unter den Jugendlichen. Neben dem Anreiz, einen Alkomat-Test zu machen und den kleinen Geschenken, die es zur Belohnung gab, ist insbesondere der Peer2peer-Ansatz - Jugendliche klären Jugendliche über die Gefahren über Alkohol am Steuer auf - für den Erfolg der Aktion verantwortlich. Ferner wurde der Grundstein zu einer vernetzten, österreichweiten Aktion zur Sensibilisierung von jugendlichen Autofahrern/Autofahrerinnen gelegt. Durch die gleichzeitig stattfindende Aktion in zahlreichen europäischen Ländern wurde eine erhöhte mediale Aufmerksamkeit für das Thema auf europäischer Ebene geschaffen.



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/verkehr/strasse/sicherheit/fonds/vsf/31_enwa/31_enwa.html
Stand: 14.12.2017