Bundesministerium für
Verkehr, Innovation und Technologie

Stöger präsentiert neue Initiative für Aufmerksamkeit am Steuer

Mittlerweile beanspruchen mehr als 60 Cockpit-Funktionen und Dienste die Aufmerksamkeit von Autofahrerinnen und Autofahrern, zusätzliche Reize kommen von Smartphones oder Mitfahrenden. Statistiken belegen, dass Ablenkung am Steuer als Unfallursache ein immer größeres Problem wird. Deshalb erarbeiten Expertinnen und Experten des bmvit gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern wissenschaftlicher Einrichtungen, der Transportwirtschaft, der Zulieferer und Infrastrukturbetreiber sowie der Autofahrerclubs Maßnahmen zur Reduktion der zahlreichen Ablenkungen.

Stöger stellt Bestbieterprinzip im Busverkehr auf Landesverkehrsreferentenkonferenz vor

Stöger schafft Logistikkoordinationsstelle im bmvit

Die im Generalsekretariat angesiedelte Logistikkoordinationsstelle hat im bmvit ihre Arbeit aufgenommen. Damit wird ein Kernstück des Maßnahmenkatalogs zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des österreichischen Güterverkehrs umgesetzt und ein zentraler Ansprechpartner für die Anliegen der Branche geschaffen.

Girls' Day: Helmi zu Besuch im bmvit

Am Girls' Day 2015 öffnete auch das bmvit seine Pforten. Verkehrsminister Alois Stöger, KfV-Direktor Othmar Thann und „Helmi“ erarbeiteten mit den jüngsten Teilnehmerinnen in einem Verkehrsparcours das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Gleichzeitig konnten sich mehr als 140 Schülerinnen und Schüler ein Bild von den vielfältigen Aufgabenbereichen des bmvit machen.

Komm mit ins bmvit.

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) hat eine Fülle von spannenden Aufgaben und möchte sie mit dieser Comic-Broschüre ​auf anschauliche Weise darstellen. Dafür wurden Jugendliche eingeladen, die Broschüre mitzugestalten, um das bmvit ​aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/index.html
Stand: 13.04.2015