Service-Navigation

Social-Media-Navigation

Sprach-Navigation


Bundesministerium für
Verkehr, Innovation und Technologie

Europas erste Testumgebung für selbstfahrende Züge entsteht im Burgenland

In Österreich entsteht Europas erste Testumgebung für selbstfahrende Züge auf offener Strecke. Im "Open.Rail.Lab" erproben Unternehmen und Forschungseinrichtungen neue Eisenbahntechnologie wie etwa Loks, die Eisenbahnkreuzungen oder Hindernisse auf den Schienen automatisch erkennen. In die Aufrüstung der Strecke investiert das Infrastrukturministerium gemeinsam mit dem Land Burgenland und der Industrie rund 11 Millionen Euro.

Energieforschung - Österreich schließt sich internationaler Allianz "Mission Innovation" an

"Mission Innovation" ist der nächste Schritt nach Österreichs weltweit führender Position bei erneuerbarer Energie. Das Netzwerk soll gemeinsam mit privaten Investoren den Klimawandel bekämpfen und die Entwicklung sauberer Energietechnologien vorantreiben.

Silicon Austria - Österreich bekommt Forschungszentrum für Mikroelektronik auf Weltniveau

Wir begegnen der Mikroelektronik schon jetzt in allen Lebensbereichen, etwa durch das Assistenzsystem eines Autos, die automatische Raumtemperatursteuerung zuhause oder die computergesteuerte Maschine in der Fabrik. Ziel ist, die heimischen Kompetenzen zu bündeln und Österreich international an die Spitze zu bringen.

Breitband

Bis 2020 sollen nahezu alle österreichischen Haushalte und Unternehmen mit ultraschnellem Internet versorgt sein. Dafür stellt die öffentliche Hand insgesamt eine Milliarde Euro über Förderungen für den Breitbandausbau zur Verfügung.

Die aktuellen Ausschreibungen im Rahmen von Breitband Austria 2020

Der 4. Call  zum Leerverrohrungsprogramm (8. September 2017 bis 1. Dezember 2017) fördert die Mitverlegung von Leerverrohrungen für Kommunikationsnetze bei laufenden kommunalen Tiefbauprojekten.

Die laufende Ausschreibung zum Anbindungsförderungsprogramm Connect fördert bei Schulen, Klein- und Mittelbetrieben eine Anbindung an das Glasfasernetz mit 30 Millionen Euro.

Infothek

Lade..



Fundstelle: http://www.bmvit.gv.at/index.html
Stand: 13.04.2015